Truphone

Truphone bietet aktuell die wohl günstigste Variante für Dienstreisende an. Mit einer SIM-Karte erhält man bis zu acht jeweils nationale Rufnummer in Australien, Deutschland, Hong Kong, Polen, Spanien, Holland, Großbritannien und in den USA.

Eine gemeinsame Mailbox für die jeweiligen nationalen Rufnummern sorgt dafür, dass kein Anruf verpasst wird und keine Roaming-Gebühren für die Mailbox entstehen.

Wenn Sie zum Beispiel in Deutschland wohnen und nach Australien reisen, können Sie weiterhin von Ihren deutschen Kontakten unter Ihrer deutschen Rufnummer erreicht werden. Gleichzeitig können Ihre australischen Geschäftspartner Sie unter einer lokalen australischen Rufnummer anrufen. Weder für Sie noch für den Anrufer entstehen hierbei Romaing-Gebühren!

Nachteile sind die monatlichen Grundgebühren von etwa 60 Euro für 1000 Min + 1GB bzw. 100 Euro für 2000 Min + 2GB pro Monat. Eine SIM-Karte für Geschäftsleute kann nur per Anfrage über Email bestellt werden.